samedi 6 octobre 2007

Une fille sans histoire(s)

Un autre personnage dont je ne sais pas encore que faire mais que je verrais bien héroïne d'une courte histoire.

9 commentaires:

Marybell a dit…

Elle est vraiment "mimi", moi je l'utiliserai comme poupée de chiffon

java a dit…

Tiens, bonjour Marybell :-)

Dis, c'est quoi, en fait, une "poupée de chiffon" ? Mon dico ne connais pas...

Marybell a dit…

c'est une poupée toute faite de tissu et très souple

java a dit…

Merci Marybell !

wiebke a dit…

Um seinem Dasein zu entkommen, hat der Schatten-Mann ihre Geschichte gestohlen.

Schatten-Männer haben keine eigene.

Und so macht sie sich auf den Weg in Deinen Blog, um sie wiederzufinden.

Dort trifft sie Dich!
Du hast zwar eine Geschichte zu erzählen. Die Geschichte Deiner Wohnungssuche und wie schwer Waschmaschinen sind, wenn man sie die Treppe rauf tragen muss, aber ihre ist nicht bei Dir zu finden.
Noch nicht.

Vielleicht kann der schwarze Rabe helfen?
Aber nein, der ist zu verliebt.

Und Drachen sind doch zu gefährlich. Auch wenn es freundliche gibt, diese hier scheinen nicht so, als gehörten sie dazu.

Weiß Dein Freund Deemoes etwas?
Vielleicht hat er auch ihre Geschichte aufgeschrieben?

Aber der Weg zu ihm ist noch weit.

...

Marybell a dit…

Il est bavard celui du dessus ....
bon voilà juste une petite idée pour la petite fille, tu peux inventer quelque chose de sanguinaire mais qui ne le sera pas vraiment ce sera du jus de betterave rouge, j'en connais quelque chose on aura juste la peur au ventre. Bon c'est juste une suggestion....

java a dit…

Wiebke > Hoppla, das ist ja 'ne ganze Menge Input. Muss ich mir mal etwas ausgeruhter zu Gemüte führen. Lustig das mit dem Schattenmann: Habe erst die Tage einen Entwurf für eine Geschichte zu Papier gebracht, in der ein Typ vor seinem mordlüsternen Schatten auf der Flucht ist... Weiß noch nicht, was das taugt. Wahrscheinlich nix, ich lass das mal ein paar Tage ruhen und schau mir das am Wochenende noch mal an.

Marybel > Oulàlà, j'essayerai de syntétiser tout cela la tête reposée. Là, ce soir, chuis un peu claqué :-(

P.S. : "Celui du dessus, c'est en fait une celle" :-)

Marybell a dit…

Excuse moi je ne comprend pas l'allemand (je crois)

java a dit…

Pas grave, je t'ai répondu en français à la fin du message.

C'est par ailleurs dommage que les blogs standard ne se laissent pas gérer en mode multilangues. J'ai entendu parler des blogs cafebabel, mais je n'ai pas encore vérifié ce que ça vaut au final.