vendredi 5 octobre 2007

Sans titre (en attendant mieux)

Juste un perso dont je ne sais pas encore que faire ...

9 commentaires:

Anonyme a dit…

Tu peux l'utiliser sur le blog de la nébuleuse, il peut-ête utile à Dracula

java a dit…

En fait, je me demande si je ne vais pas plutôt utiliser la fille plus haut comme appât :-)

Marybell a dit…

oui, si tu veux.... mais ça peut-être l'Ours et la poupée, ou Thénardier et Cozette

wiebke a dit…

Na, das ist doch der Schatten-Mann!

java a dit…

Kennst du "Schwarze Gedanken" (Idées noires) von Franquin ? Der hat ein exzellentes Buch mit Silhouettenfiguren gezeichnet. Ein Muss!

Franquin ist eigentlich eher für seine Comicfiguren Gaston und Marsipulami bekannt, aber da hat er sich mal seine Sorgen über unsere Gesellschaft von der Seele gezeichnet...

wiebke a dit…

...die Scharzen Gedanken stehen in meinem Regal.
:)

java a dit…

Sehr gut! Ich habe momentan leider nur noch eine Taschenbuchausgabe daheim, nachdem das Album nicht mehr zu mir zurückgefunden hat...

Kennst du eigentlich den Zeichner Marc-Antoine Mathieu?

Falls nicht, dann schau dir unbedingt mal die beiden Alben "Der Ursprung" (L'Origine) und "Der Wirbel" (Le Processus) an. Sind früher mal als Hardcover bei Carlsen erschienen und inzwischen bei Reprodukt neu aufgelegt. Ebenfalls schwarzweiß, unglaubliche Geschichten, einer meiner Leib- und Magen-Autoren!

wiebke a dit…

ich habe auch nur eine "taschenbuchausgabe" (vom flohmarkt muss die noch sein, da klebt nämlich noch so ein kleines handgeschriebenes preisschildchen drauf).
M.-A. Mathieu kenne ich nicht.
das kann ich ja aber nun nachholen :)
danke für den tip!

weißt du, ich muss gestehen, ich kenne leider insgesamt nicht wirklich viele.
ich hatte eine ganz schön lange comic-lese-pause. und das, nachdem die comic-lese-phase noch nicht mal so richtig begonnen hatte.

ich mag die comics von Adrian Tomine sehr gerne!

gute nacht!

java a dit…

Adrain Tomine sagt mir nun wieder nix. Noch nicht. Werde den mal die Tage googlen.

Für heute ist aber erst mal Schicht im Schacht.

Ebenfalls gute Nacht!